Beiträge von tas2580

    In einer Ruhr Metropole hänge ich grad auch rum, aber hier gibt es nur einen Anschluss der zumindest down zwischen 10 und 50 MBit schwankt. Als ich hier angekommen bin hab ich auch erst mal den Gammelrouter gegen ne Fritzbox getauscht da ich schon 5m neben dem Router kein WLAN mehr hatte.

    Im nächsten Leben werde ich Finne oder Schwede da funktioniert das irgendwie besser.

    Ist eure Telekom nicht gehackt wurden, als diese zugab Passwörter in Klartext zu speichern? :P

    Das habe ich nicht mitbekommen, die haben nur vor einiger Zeit mal 900.000 Router kaputt gemacht weil sie TR-069 nicht ordentlich implementiert haben.


    Vielleicht war es auch Schweiz... ich kann euch einfach nicht unterscheiden.

    Deutschland sind die nördlich von dir, da wo primär Kraut und Wurst gegessen wird. Schweiz ist westlich von dir da wird primär Käsefondue gegessen.

    Dann würde ich ganz schnell umziehen, oder zumindest schauen ob da nicht bei einem anderen Anbieter oder per LTE mehr geht. Da bin ich echt froh das ich in der Stadt lebe, ich habe stabile 50/10 und würde sicher auch mehr bekommen, aber brauche ich gar nicht. 50 down und 10 up sind OK, wobei mehr up manchmal für das VPN ganz nett wären, aber das sind dann doch eher Luxusprobleme.

    Mein 1&1 Anschluss zuhause hat ganz viele IPv6 Adressen, dafür haben die Server bei 1&1 keine. Aber das wird jetzt alles besser, wenn wir erst Flugtaxis haben wird alles gut...

    Davon bekomme ich in Österreich nicht viel mit ;)

    Auch Trafic aus Österreich wird doch sicher gelegentlich über das DE-CIX geroutet.


    Ich hab davon aber auch außer über Twitter nichts mitbekommen, das liegt aber auch daran dass ich gerade nicht zuhause bin und hier ein O2 DSL nutzen muss, das ist auch mit heilem DE-CIX nicht so toll. IPv6 habe ich hier auch nicht :(

    Zudem habe ich recherchiert, dass wohl Logfiles nur noch einen bestimmten Zeitraum gespeichert werden dürfen, anschließend müssen IP-Adressen anonymisiert oder die kompletten Logfiles entsprechend gelöscht werden.

    Sehr sinnvoll da sich die IP von meinem DSL Anschluss ja ständig ändert, was bringt dir also die IP die ich letzte Woche genutzt habe?


    Irgendwie habe ich auch das Gefühl der einzige Zweck dieser Richtlinie ist es Anwälte reich zu machen. Ich bin auf jeden Fall für mehr Datenschutz, das was manche Seiten machen geht echt nicht, aber das Problem löst man am besten mit Browser-Plugins. Statt irgendwelchen neuen Gesetzen sollte man evtl. einfach mal mehr in diese Richtung aufklären.

    Wird der Teil des TMG nicht durch die DSGVO abgelöst?

    Irgendwie weiß gerade keiner so recht was da zutun ist, die einen sagen "Cookie nur mit Zustimmung" andere sagen "Session Cookies gehen auch so da technisch notwendig" und wieder andere sagen "Cookies ja, aber nur vom eigenen Server".

    phpBB macht bei jedem Seitenaufruf ein session_start() und setzt somit ein Cookie, Wordpress macht das soweit ich weiß auch so. Darin sehe ich auch das größte Problem da sicher keiner Lust hat das anzufassen. Ich bin eh der Meinung man hätte das im Browser lösen müssen so wie auch bei der Standortabfrage, wobei man sich ja eh drüber streiten könnte ob Cookies überhaupt personenbezogene Daten sind.

    Ich wollte mal nachfragen wie ihr das so macht? Auf meinen Seiten erhebe ich einfach so wenig Daten wie möglich und setze auch keine Cookies für Gäste, Logfiles schreibe ich keine da ich die eh nur löschen muss und es mir auch recht egal ist wie viele Besucher sich so auf meinen Seiten rumtreiben. Aber ich bin grade dabei das für phpBB zu machen, da von phpBB.com da recht wenig kommt muss wohl mal wieder phpBB.de das richten. Allerdings sind so manche Dinge gar nicht machbar, z.B. Cookies erst nach Zustimmung, dazu müsste man ja das komplette Session Management umschreiben das wird sich keiner antun wollen. Ich vermute mal mit anderen CMS sieht es ähnlich aus.

    Einen ADV Vertrag mit MVS brauche ich ja bei einem (V)Server nicht.

    Komischerweise hat es nach einiger Zeit dann ohne das ich was getan habe funktioniert. Hatte zwar den Cache ausgeschaltet und die Seite mehrfach neu geladen, irgendwann zeigte mein Chrome Plugin dann QUICK an ohne das ich nochmal was geändert habe. Jetzt muss ich nur noch schauen wie ich Server Push richtig einsetze, das CSS immer pushen ist ja irgendwie blöd und ein Cookie deshalb setzen möchte ich auch nicht. Aber meine Seite ist so auch schon recht schnell also lasse ich das alles mal so.

    Ich hab einen Eintrag in der /etc/network/interfaces gemacht, jetzt klappt es auch nach dem Neustart mit V6. Eigentlich starte ich den auch nicht neu außer ein Update meint ich sollte neu starten.

    Habe ich schon gemacht. Ich hatte nur nicht damit gerechnet dass ich die IP nach einem Neustart neu anfordern muss da es eben auf meiner anderen VM automatisch geht und mich dann gewundert dass der Server nicht über IPv6 erreichbar ist.


    Irgendwas ist halt immer, wäre ja auch langweilig wenn direkt alles funktioniert.

    Schau mal bei E-Bay da gibt es günstige WLAN Kabel ;)

    Außerdem muss man darauf achten dass man die WLAN Geräte richtig positioniert da man sonst ständig über das WLAN stolpert was zu Störungen führen kann :)

    Du meinst Webspace nur für E-Mail? Sowas hatte ich auch schon überlegt, aber jetzt läuft es ja mit nur Postfix.


    Das IPv6 Problem habe ich inzwischen auch gelöst, hatte den Server neu gestartet und musste einen neuen DHCP-Request machen, das war früher nicht so, habt ihr da irgendwas geändert?

    und die Möglichkeit Google's "QUIC" Protokoll zu verwenden

    Nett, kannte ich noch gar nicht. Aber irgendwie läuft das bei mir nicht, auch wenn ich Caddy mit "-quic" starte zeigt mir Chrome nicht an dass Quic verwendet wird. Bei google.de funktioniert es, mein Browser kann das also.


    Edit:

    Komisch, bei manchen Seiten funktioniert es, bei anderen nicht, habe aber keine Unterschiede in der Config gefunden.

    Ich sollte mir nur mal angewöhnen zu den Lost Places eine Kamera mit zu nehmen oder nicht wie in Tschernobyl zwar einen ganzen Rucksack voll Kamera Equipment rumschleppen aber nur leere Akkus dabei zu habenX(


    Bei mir läuft das Mediacenter eigentlich recht flüssig. Ich habe dafür einfach ein Raspi 3B mit OpenElec auf dem auch der TVheadend Server läuft. Wobei ich das Gefühl habe, dass bei langem schauen über TVheadend das Bild etwas ruckelt. Aber ich schau eh so gut wie kein Fernsehn, für Kabel wollte ich nie Geld ausgeben und seit dem es die Schüssel vom Dach gefegt hat (meine Vermieterin kümmert sich seit 2 Jahren drum) habe ich eh nur noch TVB-T, also die öffentlich rechtlichen. Die kann man aber viel besser per Kodi Plugin über die Mediathek schauen.

    Ich kann auch jedem nur empfehlen mal ein paar Wochen auf RTL&Co zu verzichten. Wenn ich zu Freunden komme und da läuft RTL bin ich jedes mal schockiert was die da senden.

    Danke, werde ich mir mal anschauen. Ich habe nur schon seit über 10 Jahren keinen eigenen Mailserver mehr betrieben und mochte die Dinger damals schon nicht.

    So, habe jetzt mal Postfix installiert, das scheint soweit auch alles ganz OK zu laufen, nur mit IPv6 kommt er nicht klar. Ich habe jetzt einfach eine Subdomain ohne AAAA Record angelegt so, dass immer IPv4 verwendet wird.

    Ich nutze zur Zeit 2 V-Server, einen als Webserver und einen als Testserver, zusätzlich klicke ich mir gelegentlich weitere Server um mal was auszuprobieren oder um Kurzfristig irgendwelche Dienste bereit zu stellen. Deshalb finde ich es sehr cool dass man hier Server ohne 24 Monats Vertrag bekommt :)


    Auf dem Webserver laufen mein Blog und meine Lost Place Seite. In den nächsten Tagen werde ich aber noch zwei Seiten von befreundeten Bands zu mir umziehen da deren Seiten und auch das Hosting eher eine Katastrophe ist. Für die Seiten benutze ich ein selber entwickeltes CMS da mir die gängigen CMS nicht so wirklich gefallen.


    Auf dem Testserver läuft eine Testinstallation von meinem CMS so wie Gogs für die Git Repositorys.