Nutzung mehrerer IPv4 Adressen bei VMs

  • Ich geh mal davon aus das du ein Linux System benutzt.

    In /etc/network/interfaces sollte folgendes stehen.

    Code
    1. auto lo #Loopback Adapter aktiviern
    2. iface lo inet loopback #Loopbackadpter konfigurieren
    3. auto eth0 #erste Netzwerkkarte aktivieren
    4. iface eth0 inet dhcp      #Bekommt die erste IPv4 Adresse automatischiface eth0 inet6 dhcp     #Bekommt die erste IPv6 Adresse automatisch
    5. auto eth0:0               #Zweite virtuelle Netzwerkkarte aktiviereniface eth0:0 inet static  #Händisch konfigurierenaddress <IPv4 Nummer2>    #Die zweite IPv4 Adresse eintragennetmask 255.255.255.255   #Funktioniert bei mir so.

    Speichern und aktiviern mit

    Code
    1. service networking restart

    Danach solltest du alle Adresen sehen und pingen können.

    Anzeigen mit

    Code
    1. ifconfig

    Pingen mit

    Code
    1. ping <IPv4 Nummer2>


    LG AndreasT