Dann mache ich mal den Anfang

  • Ich nutze zur Zeit 2 V-Server, einen als Webserver und einen als Testserver, zusätzlich klicke ich mir gelegentlich weitere Server um mal was auszuprobieren oder um Kurzfristig irgendwelche Dienste bereit zu stellen. Deshalb finde ich es sehr cool dass man hier Server ohne 24 Monats Vertrag bekommt :)


    Auf dem Webserver laufen mein Blog und meine Lost Place Seite. In den nächsten Tagen werde ich aber noch zwei Seiten von befreundeten Bands zu mir umziehen da deren Seiten und auch das Hosting eher eine Katastrophe ist. Für die Seiten benutze ich ein selber entwickeltes CMS da mir die gängigen CMS nicht so wirklich gefallen.


    Auf dem Testserver läuft eine Testinstallation von meinem CMS so wie Gogs für die Git Repositorys.

  • Cool, das Lost Place Projekt gefällt wir. Werde deinen Blog mal im Auge behalten ;). IPTV + TVheadend habe ich bei mir auch Zuhause laufen und funktioniert ganz gut nur das Sender Umschalten dauert etwas länger als per SAT und verschlüsselte Sender können nicht empfangen werden :(

  • Ich sollte mir nur mal angewöhnen zu den Lost Places eine Kamera mit zu nehmen oder nicht wie in Tschernobyl zwar einen ganzen Rucksack voll Kamera Equipment rumschleppen aber nur leere Akkus dabei zu habenX(


    Bei mir läuft das Mediacenter eigentlich recht flüssig. Ich habe dafür einfach ein Raspi 3B mit OpenElec auf dem auch der TVheadend Server läuft. Wobei ich das Gefühl habe, dass bei langem schauen über TVheadend das Bild etwas ruckelt. Aber ich schau eh so gut wie kein Fernsehn, für Kabel wollte ich nie Geld ausgeben und seit dem es die Schüssel vom Dach gefegt hat (meine Vermieterin kümmert sich seit 2 Jahren drum) habe ich eh nur noch TVB-T, also die öffentlich rechtlichen. Die kann man aber viel besser per Kodi Plugin über die Mediathek schauen.

    Ich kann auch jedem nur empfehlen mal ein paar Wochen auf RTL&Co zu verzichten. Wenn ich zu Freunden komme und da läuft RTL bin ich jedes mal schockiert was die da senden.

  • i.d.R schaue ich TV nur dann wenn ich im Wohnzimmer vor dem Fernseher esse. Dann läuft da auch zu 100% sowas wie "Klinik am Südring", "Auf Streife" oder "Hilf mir: Jung, Pleite, Verzweifelt".


    Ansonsten schaue ich generell Netflix oder YouTube. Zur Not auch lieber Twitch als RTL.